• Schulz Bestattungen Cuxhaven

Im Trauerfall

Tritt ein Sterbefall zu Hause ein, versuchen Sie den Hausarzt oder behandelnden Arzt zu erreichen.

Sollte dies nicht möglich sein, wenden Sie sich an den Notarzt und nehmen danach Kontakt mit uns auf.

Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt. Hierfür benötigt er wenn möglich den Personalausweis.

Tritt ein Sterbefall im Krankenhaus ein, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar!


Für das Gespräch mit Ihnen benötigen wir
folgende Unterlagen der/des Verstorbenen:

  • Familienpapiere (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde oder Familienbuch, evtl. rechtskräftiges Scheidungsurteil usw.)
  • Rentenunterlagen
  • Grabbrief, Grabnachweiskarte
  • Krankenversichertenkarte
  • Versicherungsscheine von bestehenden Sterbegeld- oder Bestattungsvorsorgeversicherungen

Falls Sie einige Unterlagen nicht zur Hand haben, so können Sie diese auch nachreichen.

Sollten Unterlagen nicht auffindbar sein, so werden wir versuchen, Ihnen diese Unterlagen neu zu beschaffen.

Sollten Sie noch Fragen haben,
wenden Sie sich direkt an uns.

Für die Beurkundung des Sterbefalls beim Standesamt
benötigen wir:

Geburts-
urkunde
Heirats-
urkunde
Rechtskräftiges Scheidungsurteil Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners
 Ein Lediger  verstirbt X
 Ein  Ehepartner  verstirbt X
 Ein  Geschiedener  verstirbt X X
 Ein  hinterbliebener  Ehepartner  verstirbt X X

·  Schulz Bestattungen Cuxhaven  ·

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann